Lifestyle

Newsletter des DZE Südtirol zum Neustart nach dem „Lockdown“ auch im Ehrenamt - Wir sind bereit!

_____  Dienstag, 5. Mai 2020

Themenbereiche dieser Ausgabe

  • Wichtige Neuigkeiten, Modalitäten und Termine rund um die Notstandsverordnungen (bevorstehende Fristen für Steuern, Transparenzbestimmungen, 5 Promille, Statutenanpassungen, Expressdarlehen)
  • Ehrenamt und Arbeitswelt – Was kommt auf die Bereiche zu?
  • Neue Beratungsangebote des DZE für Desinfektion und Lebensmittelhygiene
  • Neue Vorgaben für die Bilanzen der Organisationen des Dritten Sektors
  • Rechtliche Folgen der Krise
Newsletter 05/2020

Übersicht der behandelten Themen

  • Gedanken aus dem DZE-Büro
  • Grußbotschaften von Moraltheologe Martin Lintner und Volksanwältin Gabriele Morandell
  • Fristen/Modalitäten: Steuervorauszahlungen, Steuerbonus, Vorsteuereinbehalt, Veröffentlichungspflicht von Beiträgen und Förderungen
  • 5 Promille-Zuwendungen für das Jahr 2020
  • Neuerungen 3. Sektor – Anpassung Satzungen bis 31. Oktober 2020
  • Fristverlängerung für Körperschaften des 3 Sektors: Anpassung der Satzungen, Bilanzgenehmigung
  • Wen betrifft die Fristverschiebung?
  • Neuigkeiten für gesamtstaatliche Sportverbände, Körperschaften zur Förderung des Sports und Sportvereine
  • Aussetzung von Fristen in der Verwaltung wegen der Corona-Epidemie
  • Expressdarlehen für Vereine
  • Phase 2: Wiederaufnahme der Tätigkeiten nach dem „Lockdown“ für den 3. Sektor
  • INPS: Einstufung des Ansteckungsrisikos am Arbeitsplatz
  • Maßnahmen für Arbeitspositionen im Ehrenamt
  • Infektionsschutz im Ehrenamt: Spezifische Beratungen zu Desinfektion und Schutzmaßnahmen
  • Lebensmittelhygiene im Ehrenamt: Auch ehrenamtliche Helfer haften – Spezifische Beratungen
  • 2021: Neue Modelle für die Bilanzführung
  • Rechtliche Folgen der Krise
  • Noch ein Wort zu Schadensersatz und Verwirkung
  • Hilfsangebote unserer Mitglieder
  • Versicherungsschutz