Leistungspalette im DZE Südtirol

„Aktiv für die Aktiven!“

Das Dienstleistungszentrum für das Ehrenamt Südtirol fördert das Freiwilligenwesen im Land und ist Anlaufstelle für sämtliche ehrenamtliche Organisationen. Hauptaufgaben des DZE Südtirol sind die juridische, buchhalterische und administrative Beratung für Vereine, sowie die Unterstützung in den Bereichen Ausbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Organisationsentwicklung.

Unsere Dienste

Webseite – Onepage im Freiwilligennetz

Privacy – 2016/679 EU Datenschutz Grundverordnung

Veranstaltungsmanagement

Pressearbeit & Öffentlichkeitsarbeit

Transparente Verwaltung


Dienste verfügbar innerhalb 30.06.2020

Versicherungsschutz

Buchhaltung | elektronische Fakturierung

Freiwilligenbörse

Crowdfunding

Kostenloses Fahrzeug für Sie

Terminkalender | Agenda

Vereinsauflösung – Abklärung Buchführung/Vereinskapital

Um was geht es konkret?

Unsere Leistungen

  • Vereinsrecht, Satzungsfragen: Was muss ich bei der Vereinsgründung beachten?  Gibt es Checklisten? Wie formuliere ich eine Satzung? Gibt es Formulierungshilfen?
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Qualifizierung & Fortbildung: Wo und zu welchen Themen kann ich mich kostengünstig weiterbilden?
  • Versicherungsschutz: Wie bin ich im Rahmen meiner Tätigkeit versichert und über wen?  Welche Versicherungen braucht unser Verein?
  • Vorstandsnachfolge, Vereinsstrukturen: Wie gewinnen wir Mitglieder für die Vorstandsarbeit?    Wie können wir den Verein oder den Vorstand neu  strukturieren? Brauchen Vereine unbedingt erste und zweite Vorsitzende?
  • Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige: Wo und wie finde ich ehrenamtliche Helferinnen und Helfer? Wo kann ich mich ehrenamtlich engagieren?

Unsere Herausforderungen

Rechtliche Aspekte der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Im ehrenamtlichen Engagement spielen verschiedene Rechtsgebiete eine Rolle – ob Zivilrecht bei Haftungsfragen, Arbeitsrecht zur Abgrenzung dessen, was nicht mehr Ehrenamtlichkeit ist, und Steuerrecht bei Übungsleiter- und Ehrenamtspauschalen.

Unsere Expertise ist in besonderer Weise gefragt für:

  • Steuerliche Aspekte der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen; Versicherungs- und Haftungsfragen; Umgang mit Daten von Ehrenamtlichen; Ehrenamt in besonderen Lebensphasen (z.B. bei Arbeitslosigkeit); wertvolles Engagement