„Der Direktor des Dienstleistungszentrums für das Ehrenamt Ulrich Seitz warnt vor Panikmache rund um die neuen Bestimmungen zum Ehrenamt. Diese neuen Bestimmungen führten auch das Ehrenamt in das digitale Zeitalter, sagte DZE-Direktor Seitz im Morgengespräch auf Rai Südtirol. In Deutschland, Österreich und in der Schweiz gebe es dazu schon seit Jahren verpflichtende Kurse für Führungskräfte im Ehrenamt. Die Fortbildung sei für die Führungskräfte auch ein persönlicher Vorteil. “

TGR Tagesschau, 26.05.2022