Sehr geehrte Mitglieder,
sehr verehrte Interessierte!

Das DZE Südtirol EO organisiert mit Unterstützung des Stadtklubs Bozen einen besonderen Abend in Erinnerung an Claudia de‘ Medici.

Wir laden alle, die in diesen heißen Tagen in Bozen geblieben sind, dazu ein, dem musikalischen Leckerbissen im Stadtclub Bozen, Weintraubengasse 2, beizuwohnen und zwar am

Montag, 25. Juli 2022, mit Beginn um 19.00 Uhr.
Jetzt anmelden: info@dze-csv.it | T. 0471 980 287

Wir präsentieren euch verschiedene Initiativen und Projekte, die Claudia de’ Medici, als Erzherzogin von Österreich und Landesmutter von Tirol, während ihrer 13-jährigen Regierungszeit in Tirol, in die Wege geleitet hat. Dadurch erlebte, sowohl der Norden als auch der Süden und die Toskana, einen großen Aufschwung. Alle bereicherten sich gegenseitig!

Claudias Ziel war es, die Eigeninitiative der Menschen zu unterstützen und zu fördern, um während der schwierigen Zeit, des 30-jährigen Krieges, die Lebensbedingungen der Tiroler verbessern zu können.

Sie leistete zwischen 1632-1646 Großartiges! Ihre Spuren sind heute noch spür- und sichtbar. Deshalb sollten wir, diese herausragende Frau, Mutter und Regentin nicht vergessen und ihr gebührende Sichtbarkeit geben.

Lasst euch berühren von der Musik, aus der Zeit von Claudia de’ Medici, im Besonderen, von der berühmtesten Hofkomponistin am „Palazzo Pitti“ in Florenz, Francesca Caccini, eine Pionierin der Oper.