Sehr geehrte Damen und Herren,
geschätzte Mitglieder,
geschätzte Organisationsstrukturen des Dritten Sektors,
verehrte interessierte Vereine!

 

Wie Ihnen bereits vor einigen Wochen von unserer Seite mitgeteilt wurde, greift ab dem 1. Jänner 2021 die neue verpflichtende Bilanzvorgabe für den Dritten Sektor, welche mittels Dekret vom 2. März 2020 durch das Ministerium für Arbeit und Soziales erlassen wurde.
Im Konkreten bringt diese Bestimmung zum Teil wesentliche Änderungen für sämtliche Organisationen des Dritten Sektors mit sich, die es nun gemeinsam zu vertiefen gilt.

Das Dienstleistungszentrum für das Ehrenamt Südtirol hat aus diesem Grunde ein erstes, spezifisches Maßnahmenpaket geschnürt und beginnt mit einer konkreten Schulungsreihe im Zeitraum Ende August 2020 – Oktober 2020, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen.  

Gleichzeitig können sämtliche betroffenen Organisationen des Dritten Sektors auch jederzeit individuelle Beratungen mit unseren Fachleuten (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) unter https://dze-csv.it/ordentliche-buchhaltung-und-beitragsgesuche-2020/ anfordern und diese ohne lange Wartezeit fixieren.

Für die Kursanmeldung ersuchen wir Sie höflich, beiliegendes Formular auszufüllen und uns innerhalb 31.7.2020 zurückzuschicken.